Ich bin die Spiegelseite deines Gott verdammten Ichs.

Es gibt mich nicht wirklich.
Nicht in der Form, in der mich die meisten erwarten.
Ich stehe inmitten eines Lebens, das die Fassade in sich gefangen hält.
Gewalt ist meine Erziehung und ich bin gewälttätig, doch nur verbal.
Ich stehe ungerne in der Öffentlichkeit und verbringe viel lieber die Zeit in meinem zu Hause vor dem Computer, der für meine Welt öffnet, die ich lieber verschließen sollt.

Ich berichte hier nicht über mein Leben, sondern über pure Gedankengänge, die durch den Kopf strömen, während du dich mit deinen tollen Freunden amüsierst.

Ich habe kein Leben. Ich habe nur meinen Alltag, der variiert und mich fertig macht.

Meine Gedanken handeln von Suizid, SvV, Magersucht und Alltag. Solltest du mit keinem dieser Dinge was anfangen können, verschwinde. Du verstehst meine Welt eh nicht.

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung



Gratis bloggen bei
myblog.de